re.bär im September >> nächster TERMIN 9.10. im alten GEMEINDEHAUS

re.bär Bericht vom September – diesmal etwas verspätet

da ich ein paar Tage weg war, gibt es denn Bericht eben ein wenig später als sonst üblich. Diesmal waren ja gleich 5 Helfer/Techniker zusätzlich da und so gab es dann natürlich zu wenig Arbeit, aber es geht ja auch um`s Gemütliche. Und so wurde auch der Rauchertisch vor dem Eingang des öfteren genutzt.

 

Ein Drucker wo der Papiertransport den Geist aufgab. Da war leider etwas weggebrochen

Ein Mikrowellenherd (ist eigentlich die Ausnahme, weil solche Dinge sehen wir nicht so gern) da schwächelte der Motor vom Drehteller, wurde gereinigt/geölt

 Bei einem ganz kleinen Spielzeugtraktor war die Vorderachse weggebrochen, wurde mit einer kleinen Schraube fixiert

 Aus 2 baugleichen Kaffeemaschinen wollten wir eine funktionierende zusammen bauen, aber das wurde dann doch nichts, vielleicht nächstes mal

 Eine „E-Herd Doppelplatte“  von einer Kinderspielzeugküche wo die ein/aus Schalter versandet waren, weil zu oft im Freien gespielt wurde. Da mußten die Kontakte/Schalter erst mal gründlich gereinigt werden

 Ein Dampfbügeleisen wo wir nicht recht einen Fehler gefunden haben, vielleicht war es irgendwo ein Kontaktproblem, müssen mal abwarten

 Der CD-Radiospieler wurde nichts mehr, da „spinnt“  leider die Elektronik

 Und wieder ein altes Netzteil mit Schalterproblemen

 Und dann hatte ich auch noch ein paar modernere 12Volt Netzteile mit und konnte sie gleich neuen Besitzern übergeben, da fehlten ja nur die 230Volt Steckerkabel, die gabs vom Repair Auwiesen geschenkt

 

und zur INFO bezüglich nächstem TERMIN, da sind wir dann

im Ersatzlokal, voraussichtlich im alten Gemeindehaus