Zu viele Pflanzen – zu wenig Platz? Ob Topfpflanzen, Saatgut, Blütenstauden, Kräuter, Salatplanzen, Tipps beim Garteln,… wechseln die Besitzer bei der PFLANZAL TAUSCHEREI am 4. Mai am Ortsplatz Eidenberg. (weiterlesen)

Pflanzal Tauscherei in Eidenberg
Februar 18, 2024

          repair-cafe einmal anders,     der re.bärwar wieder in den Schulen im Herbst 2023 gabs ja Anfragenvon der VS Eidenberg und Gramastetten und von der MS Gramastetten für einen repair-workshop,weil so etwas hatten wir auch schon vor Corona in der VS Ottensheim und im PolyGramastetten. Und so gabs dann Termine im Jänner 2024 und wir hatten auchwieder leihweise einige Elektrogeräte (weiterlesen)

der re.bär in der schule
Februar 18, 2024

repair im februar 2024  und es geht schon wiederflott weiter, im neuen jahr. an die 15 geräte/sachen waren zum anschauen und dawaren halbwegs alte dinge dabei.  ein sehr betagter stabmixer,da war der ventilator vom motor schon mehrfach gebrochen und die antriebswellewar verrieben, da geht gar nichts mehr  3 kl. ledscheinwerfer wo dienetzteile streikten, da hatten wir was passendes lagernd, bei (weiterlesen)

repair im februar 2024
Januar 10, 2024

repair im jänner 2024   und wieder kamen wir im neuen jahr zusammen um die umwelt ein bisschen zu retten. techniker gabs diesmal im überfluss, da waren 10 eifrige wunderbare liebe menschen – da gabs für jeden quasi ein gerät zum richten und es war eine recht lustige gesellschaft.   ein massagegerät für die schulter zum umhängen, da war ein (weiterlesen)

repair im jänner 2024

Als Abschluss des Krippenprojektes der Volksschule Eidenberg organisierte Michael Thomasberger am 20. Dezember 2023 einen Besuch der 3. und 4. Klassen in den Botanischen Garten Linz. Dort findet bis 2. Februar eine Krippenausstellung im Freigelände und im Glashaus statt, bei der auch Krippen von Lydia Schmidinger und Michael Thomasberger, Mitgliedern des Vereines d’Mühlviertler Krippler aus Eidenberg, zu sehen sind. Im (weiterlesen)

Besuch der Krippenausstellung im Botanischen Garten

In der Volksschule Eidenberg wurde heuer im Herbst mit den 28 Schülern der vierten Klassen im Rahmen des Werkunterrichts Krippen gebaut.Das von der Werklehrerin VOL Sandra Kern geleitete Projekt wurde eifrig von den ehrenamtlichen Mitgliedern Lydia Schmidinger und Michael Thomasberger der d`Mühlviertler Krippler Eidenberg unterstützt. Aus Weichfaserplatten und Krippenmörtel wurden der Turm, die Rückwand und die Mauer gefertigt. Ein Stall (weiterlesen)

Krippenbau in der Volksschule Eidenberg