WIR, das sind alle,

die in der Gemeinde Eidenberg wohnen und denen es etwas bedeutet, ihr Lebensumfeld lebenswert zu gestalten. Nun könnten Sie sagen: „Mir passt es ja so, wie es ist. Da braucht man nichts verändern“. Dem kann die Erfahrung entgegengesetzt werden: „Wer stehen bleibt, fällt zurück“.

 

Die Agenda 21
ist in Eidenberg eine Plattform, in der zukunftsbewegte Menschen sich treffen und aktiv daran mitarbeiten, dass dieses Zukunftsprofil umgesetzt wird.
Zu seiner Realisierung braucht es auch das nötige Geld. Angesichts der öffentlichen Geldverknappung sind wir mehr als bisher gefordert, dass wir uns auf Gemeindeebene dennoch jenen finanziellen „Spielraum“ erhalten, dass wir auch neue, zukunftsweisende Aktivitäten setzen können.

 

Es gibt aber auch Vorhaben, die wenig oder gar nichts kosten, dafür aber in unserem Denken „in Gang kommen“ müssen. Hier kann jede/r bei sich selbst beginnen. Wir vom Kernteam freuen uns, wenn Sie sich angesprochen fühlen. Vielleicht können Sie sogar die eine oder andere Stunde für eine gemeinschaftliche Aufgabe einbringen. Dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Durch die Mitarbeit vieler soll nachfolgender Sinnspruch bei uns Wirklichkeit werden.

 

„Wenn jede/r an den anderen denkt, ist auch an mich gedacht“.