Wildnis Camp

Vom 17. auf 18. August 2018 fand im Rahmen des Eidenberger Kindersommerprogramms das „Wildnis Camp“ an der Rodl statt.

Vom Ortsplatz in Eidenberg wanderten 12 Kinder von 6 bis 11 Jahren mit den Begleitern Franz Hierschläger und Manfred Schütz zum Lagerplatz an der Rodl.

Gemeinsam mit den weiteren Betreuern Manfred Pointner und Susanne Schütz wurde das Camp aufgebaut und die Feuerstelle eingerichtet.

Für die Kinder gab es Spiele in der Natur, eine erfrischende Rodlüberquerung und ausreichend Verpflegung.

Nach der Nachwanderung im Rodltal legten sich die bereits müden Kinder im großen Tipi gemeinsam schlafen.

Am nächsten Tag wurde das Camp wieder abgebaut und zurück nach Eidenberg gewandert.

Trotz großer Hitze erreichten alle Kinder ohne Probleme das Ziel. Sie wurden mit einem gratis Eis belohnt.

Diese Veranstaltung mit Naturvermittlung wurde vom Agenda 21 Arbeitskreis Natur & Wir organisiert und begleitet.