WIR ENTWICKELN EIDENBERG

Was ist Agenda21?

Die Agenda 21 ist ein entwicklungs- und umweltpolitisches Aktionsprogramm für das 21. Jahrhundert, ein Leitpapier zur nachhaltigen Entwicklung, beschlossen von 172 Staaten auf der Konferenz für Umwelt und Entwicklung der Vereinten Nationen (UNCED) in Rio de Janeiro (1992). An dieser Konferenz nahmen neben Regierungsvertretern auch viele nichtstaatliche Organisationen teil.

agenda saeulenNachhaltige Entwicklung – und damit die Agenda 21 – ist vielerorts zur Leitlinie öffentlichen Handelns geworden.

 

Die Grundlage der Agenda 21:

die drei Säulen

 

Mit der Entwicklungsvorstellung von nachhaltiger Entwicklung sollen durch eine veränderte Wirtschafts-, Umwelt- und Entwicklungspolitik die Bedürfnisse der heutigen Generation befriedigt werden, ohne die Chancen künftiger Generationen zu beeinträchtigen.

Das haben sich die AktivistInnen der letzten 12 Jahre in Eidenberg zum Leitbild gemacht. Eine Entwicklung fördern, die uns heute unsere Bedürfnisse in hohem Maße umsetzen lässt. Dabei achten wir besonders, dass diese Umsetzungsschritte auch für nachfolgende Generationen von Vorteil sind.

 

Alle Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen.

                                     Walt Disney

 

Mit der Nachhaltigkeitsmatrix überprüfen wir die Nachhaltigkeit der Projekte:

Die Mehrheit dieser sieben Punkte soll zutreffen um das Ergebnis auch als nachhaltig zu erkennen:

  1. Regionale Identität…
  2. Natürlichkeit…
  3. Langfristigkeit…
  4. Vorrang der Qualitäten…
  5. Vielfalt…
  6. Partnerschaftlichkeit…
  7. Nähe…
 

Mit uns in Kontakt