WIR ENTWICKELN EIDENBERG

  • Generationen miteinander

    Wir sind bestrebt, Wohnraum für Jungerwachsene, Familien, Singles und für alte Menschen zu bieten.

  • Naherholung & Freizeit

    Wir gestalten Eidenberg zu DER Natursport - Gemeinde nahe von Linz.

  • Landwirtschaft

    In der Bio-Region Mühlviertel sind wir ein starker Partner.

  • Gut leben, gut wohnen

    Das örtliche Entwicklungskonzept und das Projekt Weitblick sind für uns verbindliche Planungsgrundlagen.

  • Arbeit und Wirtschaft

    Unsere Gemeinde als interessanten Wirtschaftsstandort für Kleingewerbe entwickeln.

  • Umwelt & Energie

    Wir setzen uns für den Erhalt der biologischen Vielfalt von Ökosystemen und Lebensräumen ein.

01November Naturjuwele in Eidenberg

Agenda21 News

Ende Oktober fand eine geführte Wanderung im Gemeindegebiet von Eidenberg zu Eidenbergs Naturjuwelen mit dem Theme "Hochwald".

 

Die mehrteilig geplanten Wanderungen des Agenda21 Arbeitskreis Natur&Wir zu Naturjuwelen in der Gemeinde Eidenberg werden im kommenden Jahr fortgeführt und immer vorab entsprechend angekündigt.

 

Weiterlesen:
 
24July "Vampire in Eidenberg"

Agenda21 News

Am Freitag den 14. Juli 2017 hat am Biohof Madlmeir in Kammerschlag der Fledermausabend "Vampire in Eidenberg" organisiert vom Agenda 21 Arbeitskreis "Natur & Wir" stattgefunden.

Insgesamt 18 Teilnehmer haben den Ausführungen der Fledermausexpertin Frau Julia Kropfberger zugehört.

 

Es waren auch Kinder von der Ferienaktion "Eidenberger Kindersommer" dabei.

Neben den interessanten Ausführungen von Frau Kropfberger konnte eine kleine lebendige Fledermaus aus nächster Nähe besichtigt werden.

Trotz des einsetzenden Regens haben wir in der Dämmerung viele Fledermäuse beim Ausfliegen beobachten können.

 

Der Lebensraum für Fledermäuse ist am Biohof Madlmeier ideal.

Die Vielfalt am Hof und in der näheren Umgebung, aber auch die Unterschlupfmöglichkeit hinter der Holzfassade am Wohnhaus ist für die Fledermäuse sehr anziehend.

 

Herzlichen Dank an die Fam. Madlmeir für den super Veranstaltungsort.

Weiterlesen:
 
29June E-Auto hat jetzt ein grünes Kennzeichen

Agenda21 News

Elektro Auto jetzt mit grünem Kennzeichen,

ab sofort sind alle Elektroautos von U.We mobil mit einem grünen Kennzeichen ausgestattet. Damit sind sie bereits von Weitem als Elektroauto kenntlich gemacht und können zukünftig so manche Vorteile in Anspruch nehmen.

 

Jetzt schon ist das Parken in Linz und in Freistadt in der gebührenpflichtigen Kurzparkzone für Elektroautos mit grünem Kennzeichen kostenlos. Lediglich die Parkuhr muss hinter der Windschutzscheibe eingestellt sein und die erlaubte Parkdauer darf nicht überschritten werden.

 

Das ist ein wesentlicher Vorteil, wenn jemand mit einem Elektroauto in diesen Städten unterwegs ist. Also ein Grund mehr beim Carsharing von U.We mobil mitzumachen. 10 Mitglieder können sich in Eidenberg noch leicht anmelden ohne dass es zu einem Engpass bei der Buchung kommt. Das gleiche gilt auch für die Gemeinden Lichtenberg, Gramastetten, Ottensheim und Feldkirchen. Noch dazu sind alle Autos in jeder Gemeinde von den Mitgliedern von U.We mobil buchbar. Somit kann ich mir es aussuchen aus welcher Gemeinde ich mir das Auto hole.

 

Also anmelden, einsteigen, losfahren und in Linz gratis parken!

Weiterlesen:
 
08May Geführte Vogelbeobachtungs-Wanderung

Agenda21 News

mit Natur und Landschaftsbegleiter Franz Hierschläger

Am Samstag den 13. Mai 2017 um 7 Uhr

 

Treffpunkt: Ortsplatz Eidenberg, Dorfbrunnen

Dauer: ca. 2 Stunden

Ausrüstung: dem Wetter angepasste Kleidung, Fernglas, eventuell Vogel-Bestimmungsbuch mitnehmen

 

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Auf Euer kommen freut sich der Agenda Arbeitskreis Natur und Wir.

Weiterlesen:
 
Zurück12345678910Weiter

Mit uns in Kontakt